Pressemitteilung

Klosterfelde (bei Wandlitz), 15.04.2011

„Humus aus Rinderdung“

Neues Wandlitzer Erden- Produkt vereint Tugenden von Humus und Rinderdung

Nach Vitalerde kommt in diesem Frühjahr ein weiteres hochwertiges

Erdenprodukt des Unternehmens Wandlitzer Erden in den Handel: „Humus aus

Rinderdung“. Der Begriff Humus steht für ein intaktes Bodenleben. Rinderdung wird aufgrund seiner Nährstoffvielfalt seit jeher im Pflanzenanbau sehr geschätzt. Im „Humus aus Rinderdung“ Herstellungsverfahren vereint.„Humus aus Rinderdung“ hat einen angenehm erdigen Geruch und bietet dem Boden eine Nährstoffvielfalt, die reich an Enzymen und Spurenelementen ist. Pflanzen werden nicht nur unmittelbar durch die verfügbaren Nährstoffe versorgt, sondern auch langfristig durch das humustypische Bodenleben stimuliert. Das Produkt ist frei von Unkrautsamen. „Humus aus Rinderdung“ wird dem vorhandenen Boden ein- bis zweimal jährlich zugemengt. Bei stark zehrendem Fruchtpflanzen wie Tomaten, Gurken oder Erdbeeren wird er im Mischungsverhältnis 1: 3 eingemischt, oder als Unterfuß-Dünger verwandt. Für Blumen und Grünpflanzen hat sich ein Mischungsverhältnis von 1 : 6 als ausreichend erwiesen. Das Gute ist, man kann bei diesem rein organischen Material nichts falsch machen.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.wandlitzer-erden.de oder

auf Anfrage an post@wandlitzer-erden.de und per Telefon: 033 396-877 644.


Notice: link_pages ist seit Version 2.1.0 veraltet! Benutze stattdessen wp_link_pages(). in /homepages/44/d259024846/htdocs/wp-includes/functions.php on line 4440